Pfarrei Sankt Franziskus Halle

Ökumenische Initiative ZEITPATEN e.V.

Der Verein „Ökumenische Initiative ZEITPATEN e.V.“ wurde am 27. März von der evangelischen Luthergemeinde und unserer Pfarrei St. Franziskus gegründet. Die Vereinsgründung ermöglicht uns, die Arbeit noch effektiver zu gestalten: zum Beispiel das Beantragen von Projektgeldern und finanzielle Hilfen für Geflüchtete und deren Integration. Damit können notwendige finanzielle Aufwendungen wie Lernmaterialien, Mitgliedsbeiträge für Sportvereine, Umzugshilfen aus den Heimen in eine eigene Wohnung erbracht werden. Getrennt vom Verein gibt es die Arbeitstreffen der sporadischen Helfer der Zeitpaten.

Jedes Gemeindemitglied kann sich, auch ohne Vereinsmitglied zu sein, auf Dauer oder zeitlich begrenzt, in die Hilfe für Flüchtlinge einbringen: Es gibt die wöchentliche Hausaufgabenhilfe, die in den Räumen der Luthergemeinde stattfindet. Hier lernen Kinder und Erwachsene in getrennten Gruppen Deutsch, wobei die Kinder auch in anderen Unterrichtsfächern Hilfe erfahren. Gleichzeitig werden hier auch Helfer benötigt, die mit den Eltern der Kinder Antragsformulare für das Jobcenter, die Familienkasse, Bildung und Teilhabe etc. ausfüllen. Für das Üben des Sprechens der deutschenSprache, für die Begleitung von Arztbesuchen und deren Organisation, für einmalige Aktionen beim Umzug werden Helfer benötigt.

Alle „Aktionshelfer“ sind jederzeit willkommen.

Das nächste Treffen findet am Montag, den 29.5.17 um 19.00Uhr in der Lauchstädter Str. 14b statt. Dort gibt auch die Koordinatorin für alle Hilfsaktionen gerne Auskunft.

Vielleicht können Sie als Gemeindemitglied einmal wöchentlich, monatlich oder jährlich etwas Zeit für die hier in Halle angekommenen Flüchtlingeund deren Integration erübrigen…