Pfarrei Sankt Franziskus Halle

Aktuell

Ökumenische Bibelwoche: Vom 11. bis 17. März begehen die Südgemeinden in Halle gemeinsam die ökumenische Bibelwoche. Im Mittelpunkt steht der Brief des Apostels Paulus an die Philipper. Dazu demnächst genauere Informationen.

Kinderfasching für die Kinder aus den Klassen 1 – 4 feiern wir am Dienstag, den 26. Febuar von 15 Uhr bis 16 Uhr im Pfarrsaal von Dreieinigkeit. Kinderchor, Religionsunterricht und die Ministrantenstunde finden an diesem Tag nicht statt. Kinder aus dem St. Franziskus Hort werden mit Taxis nach Dreieinigkeit gebracht. Eltern bitten wir, ihre Kinder um 16 Uhr abzuholen.

Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen für den Weltgebetstag. Gemeinsam setzen sie am Weltgebetstag 2019 ein Zeichen für Gastfreundschaft und Miteinander: Kommt, alles ist bereit! Es ist noch Platz. St. Marien begeht diesen Tag ab 16 Uhr mit der evangelischen Elisabethgemeinde in St. Marien. Dreieinigkeit ist ab 16.30 Uhr in die Gesundbrunnengemeinde eingeladen, wo nach einem bunten Programm um 18.00 Uhr der ökumenische Familiengottesdienst gefeiert wird. Anschließend gibt es ein frohes Beisammensein und gemeinsames Essen mit landestypischen Speisen.

Familiennachmittag in Schkeuditz: Auch in diesem Jahr treffen sich die Familien in Schkeuditz zum Familiennachmittag. Wir wollen Zeit miteinander verbringen, christliche Impulse setzen, singen und spielen. Gerne würden wir auch neue Familien willkommen heißen. Wir treffen uns am 6. März, 17. April, 8. Mai und am 12. Juni jeweils von 16 Uhr bis 18.30 Uhr im Gemeindesaal der St. Albanus-Kirche. Außerdem gestalten wir etwa einmal im Monat eine Familienmesse.

Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit.“ Unter diesem Motto waren in diesem Jahr Sternsinger unserer Pfarrei in Schkeuditz und Halle unterwegs. 12 Kinder und 5 Helfer in Schkeuditz sowie 25 Kinder und 13 Helfer aus Dreieinigkeit und St. Marien haben den Segen in Häuser und Wohnungen gebracht und 5.603 Euro für Kinder mit Behinderungen in Peru gesammelt. Allen, die dazu beigetragen haben, ein herzliches Danke!

Seit fünf Monaten lebt und arbeitet Benedict Lazar in der Franziskanermission Cochabamba / Bolivien. Vormittags unterstützt er das Franziskanerprojekt “Gerechtigkeit und Frieden”, nachmittags hilft er Kindern aus armen Familien beim Lernen und bei den Hausaufgaben. Im aktuellen Pfarrbrief dankt er für die Unterstützung aus unserer Pfarrei. | Mehr erfahren

Der Pfarrbrief ist online mit wichtigen Informationen zum Gemeindeleben: Informationen zum Weltgebetstag, die Sternsinger sagen danke, Notizen aus Cochabamba  und einigem mehr … | Pfarrbrief online lesen

Zum Elisabeth-Tisch am Elisabeth-Krankenhaus kommen Menschen die sich nicht jeden Tag eine warme Mahlzeit leisten können und/oder dem Alleinsein entfliehen wollen. Er ist ein durch Spenden ermöglichtes Angebot der Elisabeth-Schwestern. Jeden Tag versorgt der Tisch bis zu 50 Menschen mit einer warmen Mahlzeit, mit sozialen Kontakten und der Möglichkeit einer Beratung. Wenn Sie dort gerne helfen möchten, können Sie Kontakt zu Schwester Gerburgis aufnehmen und zu einem Gespräch und zum „Schnupper- Einsatz“ kommen, täglich von 10 bis 14 Uhr.