Pfarrei Sankt Franziskus Halle

Aktuell

Unser Kirchenchor lädt am Sonnabend, 16. Dezember, zu seinem Jubiläumskonzert ein. Es erklingt unter anderem das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saens. Mit dem Kirchenchor musizieren Mitglieder der Staatskapelle Halle und Solisten. Karten kosten an der Abendkasse 10 € und 5 €. Das Konzert in der Pfarrkirche geginnt 17:30 Uhr | Mehr erfahren

Die Wohlfahrts-Weihnachtsmarken der Caritas gibt es auch in diesem Jahr. Sie werden in Dreieinigkeit zur Seniorenadventsfeier und am 2. Advent nach dem 10 Uhr Gottesdienst angeboten. In St. Marien können die Wohlfahrtsmarken an jedem Adventssonntag erworben werden. Der zum regulären Porto zusätzliche Beitrag kommt Projekten der Caritas in unserer Region zugute. Alternativ: caritas-wohlfahrtsmarken.de

Jeden Freitag im Advent lädt die Studentengemeinde alle, die dazu kommen möchten, um 6 Uhr zur Roratemesse in die Moritzkirche ein. Wer Zeit hat, kann hinterher gerne auch zum Frühstück mit den Studenten kommen. Die Vorbereitung des gemeinsamen Essens beginnt nach der Heiligen Messe. | www.ksg-halle.de

Der Pfarrbrief für Dezember ist online. Er legt uns den Advent nahe als das, was er ist: eine Zeit der Stille und Einkehr. Möglichkeiten dafür bietet unsere Pfarrei unter anderem mit den neuen Glaubensgesprächskreis, Bußgottesdienst, Beichtgelegenheit Roratemessen und Adventsfeiern. Erste Informationen gibt es zur Sternsingeraktion und zur Mini-Wallfahrt nach Rom. | Pfarrbrief online lesen

Zum Plätzchenbacken wird am 30. November um 9:00 Uhr nach St. Marien in der Silberhöhe eingeladen. Das Gebäck ist für die Nikolausfeier im Caritas-Sozialkaufhaus und für das adventliche Beisammensein nach den Rorate-Gottesdiensten an den Dienstagen im Advent bestimmt. Die Nikolausfeier im Caritas-Sozialkaufhaus ist am 8. Dezember, 15:00 Uhr. Wer dazu kommen möchte, ist herzlich willkommen.

Der Pfarrgemeinderat tauschte sich bei seiner Sitzung am 17. Oktober über die pastorale Situation der Pfarrei Carl Lampert aus und verglich sie mit der Situation unserer Pfarrei. Zur nächsten Sitzung ist die Vorsitzende des PGRs der Pfarrei St. Mauritius und Elisabeth eingeladen. Weiter blickte der Pfarrgemeinderat zurück auf die Höhepunkte der vergangenen Wochen wie das Franziskusfest und die Einweihung des Großen Saales. | Auszug aus dem Protokoll

Zum Glaubensgesprächskreis und zur Taufvorbereitung laden Inga Gruber und Bruder Franz-Leo auch in diesem Jahr wieder ein. Das Angebot richtet sich an die erwachsenen Taufbewerber für das kommende Osterfest, aber auch an alle, die Interesse haben, über den Glauben ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und mehr zu erfahren. Die Ausschreibung für die Gesprächsreihe liegt an den Kirchenausgängen und im Pfarrbüro aus. Die Treffen sind in der Regel am Freitag nach der 19.00 Uhr Messe in Dreieinigkeit. Die Termine sind: 1.12., 15.12., 26.1., 16.2., 2.3., 16.3., 20.4. Am Sonntag 14.1. und am Samstag, 24.2.18 sind zudem Einkehrtage geplant.

Weihnachten ist für viele Menschen im Gefängnis die schlimmste Zeit im Jahr. Etliche haben niemanden mehr, der „draußen“ an sie denkt. Dem möchte die christliche Straffälligenhilfe „Schwarzes Kreuz“ etwas entgegensetzen. Sie sucht Menschen, die bereit sind, einem Inhaftierten zu Weihnachten ein Paket zu packen. Dinge wie Kaffee, Salami, Schokolade dürfen hinein. Was jemand hinter Gittern damit empfängt, ist aber weit mehr als das: vor allem das Gefühl, dass ein anderer Mensch an ihn denkt und ihm Gutes wünscht. Das kann ein wichtiger Schritt sein auf dem Weg, das eigene Leben neu auszurichten. Wer schickt einem Gefangenen zu Weihnachten ein Paket als Zeichen, dass auch an ihn jemand denkt oder möchten Sie mitpacken? | Mehr erfahren

„Mut zur Liebe“ steht über einem Wochenende für junge Paare. Eingeladen sind alle, die als Frau und Mann miteinander unterwegs sind und ihren Weg gemeinsam gestalten und gehen wollen. Das Wochenende wird als kirchliche Ehevorbereitung anerkannt. Es ist ein Angebot von Marriage Encounter, einer international verbreiteten Initiative für christliche Paare. Das Wochenende findet vom 13. bis 15. April des nächsten Jahres in Zwochau statt. | Einladung | Mehr erfahren!

Bei den Familiennachmittagen in Schkeuditz treffen sich junge Familien mit ihren Kindern und verbringen Zeit miteinander und setzen christliche Impulse, singen und spielen. Die Gruppe freut sich über jede und jeden, der neu zu denFamiliennachmittagen dazu kommen möchte. Das nächste Treffen ist am 13.12. von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Gemeindesaal der St. Albanus-Kirche, Käthe-Kollwitz-Str. 2, Schkeuditz. Ansprechpartnerin ist die Gemeindereferentin Inga Gruber | inga.gruber@bistum-magdeburg.de