Pfarrei Sankt Franziskus Halle

Hauptamtliche & die an der Seelsorge teilhaben

Liebe Engagierte in unserer Pfarrei,

niemand von uns hat sich eine Verschärfung der Situation gewünscht. Jeder von uns wäre dankbar, wenn er seine Aufgaben ohne belastende Regeln tun könnte. Die Sorge um die uns anvertrauten Menschen treibt uns aber, alles Notwendige für ihr Heil an Leib und Seele zu tun.

Das neue Infektionsschutzgesetz verschärft die Corona-Schutz-Regeln. An allen Arbeitsstätten gilt jetzt die 3G-Regel. Mit dem Gesetz wird der Dienstgeber verpflichtet vor Betreten der Arbeitsstätte zu prüfen, ob die Mitarbeiter einen Genesenen- oder Impfnachweis besitzt oder ob ungenesene oder ungeimpfte Mitarbeiter*innen über einen aktuellen Testnachweis verfügen. Die Mitarbeiter*innen benötigen einen Testnachweis einer Einrichtung (Testzentrum, Teststelle). Der Nachweis darf nicht älter als 24 Stunden sein, sog. PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden. Selbsttest können nicht anerkannt werden.

Diese Regel trifft auch auf alle zu, die im Auftrag einer Pfarrei
an der Seelsorge teilnehmen, so auch Dienste wie
Kommunionausteilung sowie Kranken- und Altenbesuche in einer Wohnung.

Auf diesem Hintergrund sind alle, die eine solche Aufgabe übernommen haben und weiter übernehmen aufgefordert, vor Übernahme und Ausführung einer entsprechenden Aufgabe eingescannt per E-Mail oder auf dem Postweg eine gültigen Genesenen- oder Impfnachweis an die Pfarrei zu senden.

Alle die über keinen Genesenen- bzw. Impfnachweise verfügen, sind verpflichtet ab sofort täglich einen aktuellen Testnachweis im Pfarrbüro vorzulegen oder per E-Mail an
halle.st-franziskus@bistum-magdeburg.de zu senden. Die entsprechenden Nachweise hat jede*r Ehrenamtliche, der/die im Auftrag der Pfarrei an der Seelsorge teilnimmt, mit sich zu führen und bei Kontrollen durch Behörden vorzulegen. Die Dokumentation der Nachweise in der Pfarrei wird entsprechend der gesetzlichen Vorgaben spätestens nach sechs Monaten gelöscht.

Mit großem Respekt vor allem, was Sie in unseren Gemeinden leisten, bitten wir eindringlich, die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten.

Bleiben Sie und bleibt Ihr behütet!
das Leitungsteam