Pfarrei Sankt Franziskus Halle

Rkw: Kraft der Vier

Unsere Religiöse Kinderwoche beginnt am Sonntag, 7. Juli und endet Freitag, 12. Juli. Dienstag der Rkw-Woche fahren die Kinder zur Wallfahrt nach Roßbach.

Geleitet wird die Kinderfreizeit in St. Marien für die Vorschule bis zur 2. Klasse von Frau Steinberg, in Dreieinigkeit für die 3. bis 5. Klasse von Pfarradministrator Pfarrer Packenius und in der Jugendbildungsstätte Don-Bosco-Haus in Neuhausen an der Spree für die 6. bis 8. Klasse von Bruder Clemens.

Im Mittelpunkt der Religiösen Kinderwoche stehen in diesem Jahr unsere Welt und der, der sie gemacht hat. Hier möchten wir uns in diesem Jahr auf eine Spurensuche begeben, wie es schon der heilige Augustinus tat. Ihm wird folgendes Zitat zugeschrieben, das auch als Untertitel für die unsere Rkw herhalten könnte: “Alles Geschaffene trägt die Spuren Gottes.”

  • Wann haben Sie zum letzten Mal eine Hand voll Erde mit allen Sinnen betrachtet?
  • Wann haben Sie zuletzt bewusst die erfrischende und reinigende Wirkung von Wasser auf Ihrer Haut gespürt?
  • Wann haben Sie zuletzt darüber nachgedacht, dass die Luft, die wir einatmen, zwar unsichtbar, aber dennoch lebensnotwendig ist?
  • Auch die Kraft, die am augenfälligsten dem Feuer innewohnt, aber auch in allen vier Elementen zu finden ist, zu begreifen, darum geht es in der diesjährigen RKW.

Die Kinder erhalten nicht nur die Möglichkeit, Grundlagen allen Lebens vielfältig zu erfahren, sondern werden auch ermuntert, über ihr eigenes Leben nachzudenken: Welche Kraft wohnt mir, was habe ich an mir noch nicht entdeckt?

Das miteinander wahrnehmen zu können, kann die Kinder bei der Bewältigung von Konflikten und Krisen unterstützen. | rkw-wiki